Warum diese Seite entstand..

Mein Name ist Wolfgang Kiefer, geb. 15.01.1950 in Neustadt/Orla (Thüringen).  Ich möchte die Bilder, die meine Eltern, Eva und Heinrich Kiefer hinterlassen haben, anderen an Kunst interessierten Menschen zugänglich machen.

Diese Bilder verdienen es nicht, in irgendwelchen Archiven oder Bildermappen langsam in Vergessenheit zu geraten. Sie sollten lieber die Wände bzw. die Bildschirme möglichst vieler Menschen schmücken, das Auge und das Herz erfreuen. 

In Neustadt/Orla und Umgebung gibt es viele Besitzer von H.K.- Bildern. Wer mir (und den Besuchern dieser Webseite) eine Freude machen will, gebe mir Gelegenheit zu einem Fototermin. Dann könnte sich die Sammlung weiter vergrößern..

Ich bitte um Nachricht per  E-Mail.

Wen es interessiert: meine technische Ausrüstung

Scanner : Mustek Bear Paw 4800 (geeignet für Dias und Negative), später ersetzt durch CanoScan 8000F und nun CanoScan 5600F.

Fotos: Canon EOS 33, Objektive: Sigma 2,8/100  Macro bzw. Canon 1,8/50  / Digitalisiert von "Paradies Foto-Welt" (dm-Markt)
Die Bilder (einige hinter Glas!) wurden von zwei Baustrahlern beleuchtet. Der unter diesen Umständen am besten geeignete Film: Fuji 100.
Seit Feb. 2004 wird ein digitaler Fotoapparat der Firma Panasonic verwendet, (Lumix DMC-FZ10). Durch gleichzeitige Aufnahme eines schwarz/ grau/ weiß gefärbten Blattes können annähernd dem Original entsprechende, farbtreue Abbildungen erzielt werden. 
Ab 2/2005 Lumix DMC-FZ20 wegen des verbesserten Autofocus. Später DMC TZ71 (Panasonic) und Canon EOS500D.

Nachbearbeitung: Adobe Photoshop XP, XP2

Weitere Vorhaben:
Von Zeit zu Zeit eine Ergänzung. Da sind noch die unveröffentlichten Künstlerbücher "Blumenbuch" und "Samen und Früchte" (jeweils mit passenden Gedichten bekannter deutscher Schriftsteller).

Bei den Verwandten in ganz Deutschland sowie bei ehemaligen Freunden und Sammlern würde ich gern weitere Arbeiten aufnehmen. 

Durch einen Glücksumstand ist eine Filmaufnahme, die Heinrich Kiefer bei einem Besuch in seinem Atelier zeigt, aufgetaucht.  Die Bilddaten wurden auf CD kopiert und können zum Selbstkostenpreis (3.- Euro plus Versand) erworben werden. Leider war die Tonspur nicht auffindbar.

Zum Selbstkostenpreis von 5,00 € sind Farbdrucke im Format A3 erhältlich (30 cm * 50 cm). Bei Interesse bitte eMail.